Offener Mitmach- und Informationsstand

Offener Mitmach- und Informationsstand

Offener Mitmach- und Informationsstand: Nicht sprechen können und trotzdem alles sagen! Inklusion durch Unterstützte Kommunikation

Wann: Donnerstag 12. Mai, 13.00 – 17.00 Uhr
Wo: LzO Filiale Schlossplatz, Schlossplatz 7-8, 26122 Oldenburg
Kontext: Inklusionswoche Oldenburg 2016

Schon mal versucht, UNO zu spielen, ohne sprechen zu können?
Menschen, die z.B. aufgrund einer angeborenen Behinderung oder eines Schlaganfalls nicht (mehr) sprechen können, sind oft von solchen schönen verbindenden Momenten ausgeschlossen. Von diesen und vielen anderen kommunikativen Situationen mehr. Dabei muss das nicht sein. Die Möglichkeiten, die Lautsprache zu ergänzen oder zu ersetzen, sind vielfältig. Gebärden, Sprachcomputer oder Bildsymbole können Kommunikation ermöglichen.
Das Methodenzentrum Unterstützte Kommunikation gUG bietet die Möglichkeit, an Aktionstischen Hilfen der Unterstützten Kommunikation im Spiel auszuprobieren. Daneben kann man sich am Informationstisch über Unterstützte Kommunikation informieren.

Das könnte Ihnen auch gefallen