AUSGEBUCHT: Gebärden in der Unterstützten Kommunikation (ZAK)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AUSGEBUCHT: Gebärden in der Unterstützten Kommunikation (ZAK)

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

6. September 2018

130€

Für Menschen, die sich nicht oder wenig über Lautsprache mitteilen können bietet das Konzept der Unterstützten Kommunikation (UK) individuelle Kommunikationshilfen, die eine effektivere Verständigung bewirken können.

Gebärden sind hier eine geeignete und vor allem effektive Methode sich zwischen den Kommunikationspartnern verständlich zu machen und die Lautsprache zu unterstützen. Gesprächsinhalte und Situationen sind einfacher zu verstehen. Gebärden können spontan und ortsunabhängig genutzt werden.

In diesem zertifizierten Aufbaukurs (ZAK) wird ein vertiefender Überblick über das Thema Gebärden in der UK gegeben. Es werden Begrifflichkeiten, wie lautsprachbegleitende und lautsprachunterstützende Gebärden, in Unterscheidung zur Deutschen Gebärdensprache (DGS) erläutert. Da die Gebärden parallel zum Sprechen ausgeführt werden, unterstützen sie die Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten. Der Kurs motiviert die Teilnehmer, Gebärden für unterschiedliche Zielgruppen häufiger und spontaner zu nutzen. Es werden Gebärden gelernt, Möglichkeiten und Grenzen dargestellt, methodisch-didaktische Anregungen für den Einsatz von Gebärden vermittelt sowie Ideen zum Erstellen von Materialien gegeben.

Diese Fortbildung ist ein zertifizierter Aufbaukurs (ZAK) nach dem Standard der Gesellschaft für Untertstützte Kommunikation (ehem. ISAAC). 

Die Teilnehmer*Innen, die sich zur UK-Fachkraft weiterbilden wollen, können mit der erfolgreichen Teilnahme an dieser Fortbildung eins von fünf erforderlichen Zertifikaten erwerben. Die Gebühr für das Zertifikat beträgt 25€ und wird gesondert in Rechnung gestellt. Bitte beantragten Sie das Zertifikat im Rahmen der Anmeldung zu diesem Kurs unten auf dieser Seite.

Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme eines Zertifikat-Aufbaukurses setzt den Besuch eines Zertifikat-Einführungskurses (ZEK) nach Standard der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. oder vergleichbare Kenntnisse voraus. Das Zertifikat eines Einführungskurses berechtigt dazu, das Zertifikat eines Aufbaukurses zu erhalten. Bei vergleichbaren Kenntnissen der Teilnehmer – und Teilnehmerinnen wird eine Teilnahmebestätigung erteilt, die nach der Durchführung eines ZEK in ein Zertifikat umgewandelt werden kann.

Therapeuten erhalten für die Teilnahme an diesem Seminar 8 Fortbildungspunkte.

Informationen zu unseren Referentinnen:

Gertrud Glaesener ist seit 2014 Kommunikationspädagogin (LUK) und aktuell in einer Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation tätig. Ihr Erfahrungsschatz von 39 Jahren sonderpädagogischer Lehrtätigkeit wird ergänzt durch ihre Tätigkeit als UK-Multiplikatorin bei einem großen Träger der Behindertenhilfe.
Sie ist seit 2012 zertifizierte Referentin der Gesellschaft für Unterstützte   Kommunikation e.V.

 

Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte ganz unten auf der Seite online vor.
Sie erhalten sodann eine Bestellbestätigung sowie online eine Rechnung übersandt. Dies geschieht zeitnah – bitte schauen Sie bei Ausbleiben der Rechnung in Ihren SPAM-Filter. Sollten sie die Rechnung auch dort nicht finden, kontaktieren Sie uns bitte über dieses Kontaktformular.

Stornierungsbedingungen:

Bis 4 Wochen vor Kursbeginn ist eine Stornierung kostenfrei.
Bei weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn sind 50% der Teilnahmegebühr zu entrichten.
Bei weniger als 2 Wochen vor Kursbeginn sind 100% der Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

Anmeldung für Studierende:

Studierende mit Immatrikulationsbescheinigung erhalten einen Rabatt von 50 % auf die Fortbildungsgebühr zzgl. 25€ für das Zertifikat, das auf Wunsch ausgestellt wird.
Bitte melden Sie sich über dieses spezielle Kontaktformular für die Fortbildung an. Sie erhalten daraufhin eine Rechnung und überweisen den Rechnungsbetrag innerhalb von längstens 8 Tagen auf das angegebene Konto. Bitte mailen Sie uns zusätzlich eine Kopie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung über office@www.mezuk.org zu.

 

Details

Datum:
6. September 2018
Zeit:
0:00
Eintritt:
130€
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , , ,

Teilnehmer

25 Personen nehmen an AUSGEBUCHT: Gebärden in der Unterstützten Kommunikation (ZAK) teil

  • Ann-Katrin Starker
  • Leila Farsin
  • Anette Waschek
  • W. Neumann
  • Sabine Dreesmann
  • frank mayer
  • Carolin Lindenau
  • Birgit Bosse
  • Alexa Daake
  • Ursula Kamp
  • Torsten Trint
  • Jochen Schmidt
  • Ursula Schneider
  • Wiebke Ahrends
  • Stephanie Haase
  • Nina Kortmann
  • Theresa Nee
  • Martina Stodiek
  • Jeannette Francke
  • Sarah Folkerts
  • Alle Teilnehmenden laden