Archive: Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Fortbildungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

März 2019

320€

ZAK: Implementierung (2 Tage)

7. März 2019 - 2. Mai 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Diese Fortbildung widmet sich der Förderung aller UK-Zielgruppen in den Praxisfeldern Kindergarten, Schule, Werkstatt, Wohneinrichtung und Familie. Sie hat die Anwendung inklusionsdidaktischer Ideen,
Konzepte, Methoden und Medien im Fokus. Dabei berücksichtigt sie spezifisch systemische Aspekte unter der Zielsetzung der Selbstwirksamkeit. So erkennen Betroffene selbst den Mehrwert des Erlernten und entwickeln so eine intrinsische Motivation zu kommunizieren. Ziel ist es, die Teilnehmer zu befähigen, das Erlernte auf die eigene Klientel übertragen zu können und UK an ihrem Arbeitsplatz implementieren zu können.

Mehr erfahren »

Mai 2019

140€

Unterstützte Kommunikation bei fortschreitenden Erkrankungen

10. Mai 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Erkrankungen wie ALS, MS, Huntington u.a. sind im langfristigen Verlauf mit Sprachverlust verbunden, zudem können auch kognitive Funktionen betroffen sein. Strategien und Mittel der UK sind essentiell, um Möglichkeiten der Selbstbestimmung und der Teilhabe zu erhalten. Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte unterschiedlicher Disziplinen im ambulanten und klinischen Bereich. Die vermittelte Theorie wird abgewechselt mit Praxisbeispielen und Übungen zur Selbsterprobung von Hilfsmittel und Strategien.

Mehr erfahren »

EXTERN: Technische Hilfen in der Unterstützten Kommunikation (ZAK)

18. Mai 2019 - 19. Mai 2019
Paul-Goldschmidt-Schule, Louis-Seegelken-Straße 130
Bremen, Bremen 28717 Deutschland
+ Google Karte

Ziel dieses Aufbaukurses ist ein vertiefter Überblick über das Thema, der Abbau von Vorbehalten und Motivation zum Einsatz von technischen Kommunikationshilfen im Kontext der UK- Förderung.

Mehr erfahren »

Juni 2019

320€

ZAK: Unterstützte Kommunikation anbahnen mit Kommunikationsanfänger*Innen (2 Tage)

12. Juni 2019 - 13. Juni 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Menschen mit schweren mehrfachen Beeinträchtigungen stehen am Anfang ihrer Kommunikationsentwicklung. Daher sind sie ganz besonders auf die kommunikative Kompetenz ihrer Gesprächspartner angewiesen, um durch die Hilfe der Gesprächspartner Entwicklungs- schritte ihrer Interaktions- und Kommunikationskompetenz zu erleben. Die Fortbildung vermittelt erste Meilensteine, mit denen Betroffene gezielt unterstützt und aufgebaut werden können. Darüber hinaus werden geeignete Mittel und Methoden der UK aufgezeigt, die auf den frühen Stufen der Interaktions- und Kommunikationsentwicklung eingesetzt werden können.

Mehr erfahren »
140€

Pädagogische Interventionsideen bei Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

15. Juni 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Das Verhalten von Menschen mit ASS ist auch für Fachleute häufig sehr herausfordernd. Diese Fortbildung hilft, die Auswirkungen von ASS auf das Lernen und die Kommunikation zu verstehen. Darauf basierend werden Interventionsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen auf der Grundlage von TEACCH, UK, sozialem Kompetenztraining und positiver Verhaltensunterstützung aufgezeigt.

Mehr erfahren »
140€

Soziale Beziehungen unterstützt Kommunizierender

17. Juni 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Lebensqualität heißt für Personen mit schweren (kommunikativen) Beeinträchtigungen auch, die Möglichkeit zu entwickeln, positive Bekanntschaften zu schließen, auszubauen und aufrecht erhalten zu können. Ziel des Seminars ist es daher, den Teilnehmern Wege aufzuzeigen, wie sie diesem Personenkreis begleitende Unterstützung zur Teilhabe durch Beziehungsentwicklung zukommen lassen können. Es werden differenzierte Hilfsangebote aufgezeigt und diese dann auch anhand von praktischen Beispielen vermittelt.

Mehr erfahren »

August 2019

EXTERN: Grafische Symbole in der Unterstützten Kommunikation (ZAK)

17. August 2019 - 18. August 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Ziel des Kurses ist es, sich mit dem Themenkomplex Symbole und seinen vielen Möglichkeiten auseinanderzusetzen. Trotz iPad und elektronischer Hilfen bieten Symbole eine Vielfalt an Möglichkeiten, die es wert sind, wieder in den Blickpunkt genommen oder neu kennengelernt zu werden.

Mehr erfahren »
320€

ZEK: Einführung in die Unterstützte Kommunikation (2 Tage)

21. August 2019 - 28. August 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Missverständnisse in der Kommunikation führen insbesondere bei spracheingeschränkten Menschen zu Frustrationen und Enttäuschungen. Dieser Einführungskurs zeigt verschiedene Methoden und Formen der UK auf, wie nicht nur besser kommuniziert werden kann, sondern wie Betroffene persönliche Potenziale weiter entwickeln können. Mit Hilfe konkreter Materialien lernen die TeilnehmerInnen, das aktuelle Potenzial der Betroffenen zu bewerten und daraufhin gezielt zu fördern.

Mehr erfahren »

September 2019

390€

UK und Trauma – Von „guten Gründen“ und „sicheren Orten“ (3 Tage)

2. September 2019 - 3. September 2019
Forum St. Peter, Peterstraße 22-26, 26121 Oldenburg, Peterstraße 22-26
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Die Frage der adäquaten Förderung und Erziehung traumatisierter Kinder und Jugendlicher ist ein herausforderndes Thema für Lehrerinnen und Lehrer. Da Traumata, Traumafolgestörungen und notwendige pädagogische Zugänge in helfenden Berufsfeldern nicht hinreichend thematisiert werden, ist kaum gewährleistet, dass in ihrer Betreuung elementar wichtige pädagogische Konsequenzen berücksichtigt werden. Für spracheingeschränkte Menschen ist das Zusammentreffen von „nicht-verstanden-werden“ und Trauma besonders fatal. Diese Fortbildung gibt die Gelegenheit, hinter Symptome von „abweichendem“ oder „auffälligem“ Verhalten zu blicken, diese besser zu verstehen und mit den Betroffenen „sichere Orte" zu entwickeln.

Mehr erfahren »
150€

“Talking Mats” inklusiv

23. September 2019
PFL Kulturzentrum, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg, Peterstraße 3
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Die Meinung von Menschen mit Beeinträchtigungen ist von großer Bedeutung. Wir alle wollen gerne selbst bestimmen, wie wir leben, was wir arbeiten. Das wird schwer, wenn wir nicht sprechen können. Die Methode Talking Mats hilft dabei. Sie hilft andere Menschen zu fragen, was sie wollen. Sie hilft auch, wenn ich mich für oder gegen Dinge entscheiden muss.
Zu diesem Workshop sind Menschen mit und ohne Beeinträchtigung eingeladen. Wir laden Fachleute und Angehörige ein mit zu machen.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

140€

UK-Ideenkiste: Unterstützt kommunizieren mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum

1. Oktober 2019
Forum St. Peter, Peterstraße 22-26, 26121 Oldenburg, Peterstraße 22-26
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Für die Förderung der Menschen aus dem AS - Spektrum werden nicht nur praktische Angebote benötigt. Das Verstehen, wie sich Autismus auf die Kommunikation auswirkt und wie deshalb Angebote ausgestaltet werden müssen, ist für eine erfolgreiche Förderung von entscheidender Bedeutung. In dieser Fortbildung werden Theorie und Praxis zusammengeführt: Wie verstehen wir die kognitiven Besonderheiten der Betroffenen? Werden wir denn von ihnen verstanden? Wie bauen wir eine gemeinsame Kommunikation auf (Modelling etc.)?

Mehr erfahren »
140€

iPads als Lern- und Kommunikationshilfe

2. Oktober 2019
Forum St. Peter, Peterstraße 22-26, 26121 Oldenburg, Peterstraße 22-26
Oldenburg, Niedersachsen 26121 Deutschland
+ Google Karte

Diese Fortbildung zeigt auf, wie das iPad als sinnvolle Kommunikations- und Lernhilfe eingesetzt werden kann. Aufgrund der Vielfalt der Beeinträchtigungen lebt die UK von Angeboten, die dem Einzelnen individuell gerecht werden. Das iPad bietet in diesem Kontext eine hervorragende Möglichkeit, als sinnvolles pädago- gisches Werkzeug eingesetzt zu werden, um Kommunkation und Lernen zu unterstützen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Mit dem MEZUK-Newsletter sind Sie immer bestens informiert.