Schlagwort: Kommunikation bei Sprachverlust

Diese Fortbildung setzt bei dem entscheidenden Faktor für erfolgreiche UK-Interventionen an: Einstellung, Wissen und Fertigkeiten der handelnden Person. Um diese Kompetenzen zu erweitern wird die Bedeutung der Kommunikationspartner im Rahmen der UK aufgezeigt, die Besonderheiten der UK-Gesprächssituation praxisnah verdeutlicht und erfolgsversprechende Partnerstrategien (COCP-Modell) vorgestellt. Zusätzlich werden wirksame Partnerstrategien durch Filmbeispiele und -analysen praxisnah ergänzt.

Wenn akute Situationen zu Spachverlust geführt oder eine Aphasie ausgelöst haben, sollte von Beginn an die Kommunikation aufrecht erhalten und unterstützt werden. Dieser Workshop zeigt Möglichkeiten der Diagnostik auf, hilft Ziele abzuleiten und den Einsatz multimodaler Kommunikationsformen zu planen und zielgerichtet umzusetzen.